Netflix ohne Kreditkarte ▷ ohne PayPal Prepaid-LÖSUNG

Netflix ohne Kreditkarte zu abonnieren ist möglich. Die Lösung ist innerhalb von 24 Stunden einsetzbar, auf Guthabenbasis ohne Zahlung per Geschenkkarte oder PayPal. Die virtuelle Prepaid-Karte der netbank funktioniert wie eine normale Kreditkarte: einfach vom Bankkonto aufladen – auch für unter 18-Jährige, keine Schufa-Abfrage, kein aufwändiger Antrag mit PostIdent.

Netflix mit Prepaid Kreditkarte

Die virtuelle Prepaid Kreditkarte der netbank kann man bei der Auswahl der Zahlungsmöglichkeiten auf Netflix einfach so angeben wie eine ganz gewöhnliche Kreditkarte, denn es handelt sich um eine MasterCard. Virtuell heißt sie deswegen, weil man keine Plastikkarte erhält, sondern einfach online die Karten-Nummer und die Prüfziffer, also alles, was man zum Bezahlen benötigt.

Der Antrag ist bei der netbank in minutenschnelle gestellt und die Karte in der Regel innerhalb von 24 Stunden nutzbar. Weil es sich um eine virtuelle Karte auf Guthabenbasis (Prepaid Kreditkarte) handelt, ist der Antrag auch nicht so umfangreich und ohne Identitätsprüfung per PostIdent oder VideoIdent. Auch eine Schufa-Anfrage wird daher nicht gestellt. Die netbank virtuelle Kreditkarte ist daher auch für Personen unter 18 Jahren geeignet.

Hier geht es zur netbank Prepaid Kreditkarte

 

Aufgeladen wird die Karte von einem Bankkonto aus. Ausgegeben werden kann nur das Geld, das man vorher aufgeladen hat, es gibt keinen Kredit und damit auch keine Kreditzinsen, die zu zahlen wären. Die Jahresgebühr für die Karte beträgt 7,50 Euro die Kartenaufladung ist kostenlos.

Vorteile virtuelle Kreditkarte gegenüber PayPal und Geschenkkarte

Geschenkkarten für Netflix muss man regelmäßig nachkaufen, um sein Netflix-Abo zu bezahlen. Dieser Aufwand entfällt und man steht nicht plötzlich mit einem Geschenkguthaben da, das für den aktuellen Monat nicht ausreicht.

Viele möchten Netflix nicht per PayPal bezahlen. Dies lässt sich mit der virtuellen Kreditkarte einfach umgehen. Sie kann aber auch mit dem PayPal-Konto verknüpft werden, wenn man sonst über keine Kreditkarte verfügt. Wer eine Kreditkarte mit Kreditrahmen und umfassenderen Möglichkeiten sucht, kann verschiedene Anbieter in unserem Kreditkarten Vergleich finden.

Wer die Angabe seines Bankkontos für den regelmäßigen Lastschrifteinzug bei Netflix scheut, ist ebenfalls mit einer virtuellen Kreditkarte auf Guthabenbasis gut beraten. Dort ist immer nur der Betrag verfügbar, den man aufgeladen hat. Die virtuelle Prepaid-Kreditkarte der netbank ist daher auch sehr sicher.

Virtuelle Kreditkarte nicht nur für Netflix

Ein weiterer Vorteil der virtuellen Prepaid Kreditkarte ist, dass sie überall dort zum Online-Shopping benutzt werden kann, wo MasterCard akzeptiert wird. Deshalb ist sie auch eine ideale Ergänzung zu einem bereits bestehenden PayPal-Konto, da sie den Online-Einkauf viel flexibler macht.

Leistungen virtuelle Kreditkarte der netbank

  • kann bei Netflix zur Zahlung genutzt werden wie jede andere MasterCard
  • Antrag schnell online stellen und Kreditkarte innerhalb von 24 Stunden einsetzen
  • Prepaid-Kreditkarte – einfach Guthaben auf Karte überweisen und nutzen
  • Aufladung vom Girokonto per Überweisung oder Dauerauftrag
  • aufladbar von jedem deutschen Girokonto
  • Master Card mit weltweiter Akzeptanz bei Online-Zahlungen
  • keine Schufa-Anfrage bei Antrag
  • kein PostIdent bei Antrag
  • keine Plastikkarte, kann nicht verlorengehen
  • Überwachung der Umsätze per SMS oder E-Mail
  • sichere Online-Zahlungen
  • Jahresgebühr 7,50 Euro
  • Kartenaufladung 0,00 Euro

 

Fazit

Die virtuelle Prepaid Kreditkarte der netbank ist eine einfache und sichere Zahlungsmethode für das Netflix-Abo. Sie kann aber auch weltweit überall dort für Online-Zahlungen eingesetzt werden, wo MasterCard akzeptiert wird. Die Zeit vom Antrag bis zur Nutzbarkeit ist erheblich schneller als bei herkömmlichen Kreditkarten, da die Identitätsprüfung und eine aufwändigere Antragsprüfung entfallen. So kann die Karte innerhalb von 24 Stunden nach Antrag eingesetzt werden. Die Aufladung der Karte ist kostenlos und funktioniert von jedem deutschen Girokonto. Die Jahresgebühr von 7,50 Euro ist deutlich günstiger als viele vergleichbare Angebote.

 

Hier geht es zur netbank Prepaid Kreditkarte