Gibt es bei American Express Kreditkarten kein Limit?

Amex Payback Kreditkarte
Bei Kreditkarten von American Express gibt es kein allgemein vorgegebenes Limit für den Kreditrahmen. Dieser wird für jeden Nutzer individuell festgelegt. Wer sich vor der Nutzung der Kreditkarte für einen höheren Zahlbetrag nicht sicher ist, ob sein Kreditrahmen dafür ausreicht, kann dies über die rund um die Uhr erreichbare

American Express Hotline
069 9797-10 00

erfragen. Über den American Express Telefon Service sind auch Erhöhungen des Kartenlimits möglich. Bonität und eine Historie von in der Regel mehreren Monaten vorausgesetzt ist dies kurzfristig möglich. Viele Nutzer berichten darüber, dass sie auf diese Weise mit ihrer American Express Kreditkarte auch Zahlungen vornehmen konnten, die deutlich außerhalb des sonst durchschnittlich pro Monat beanspruchten Rahmens lagen.

Daher sind häufig zu lesende Angaben wie etwa die, dass das Limit bei American Express beim Dreifachen des durchschnittlichen Monatsumsatzes liegt, nicht richtig. Wichtig für Limit-Erhöhungen ist, dass man als Nutzer, die Karte bereits eine Zeit lang einsetzt. Eine solche Anfrage sollte daher nicht bereits im ersten Monat und vor Zahlung der ersten Kreditkartenabrechnung gestellt werden. Bei neuen Kunden wird American Express zu Beginn als Routine gelegentlich eine Bankauskunft einholen. Vereinzelt berichten Nutzer darüber, dass zu diesem Zeitpunkt die Karte nur bis zum Ausgabelimit belastbar ist.

American Express Payback Karte

Ein sehr günstiger Weg, um in den Genuss der grundsätzlichen Vorteile einer American Express Kreditkarte zu gelangen, ist die American Express Payback Karte. Sie ist dauerhaft gebührenfrei, das heißt, es wird keine Jahresgebühr erhoben. In den Genuss der Zusatzleistungen, die American Express Kreditkarten mit Jahresgebühr bieten, kommt man mit der Payback Karte nicht, dennoch besitzt sie für viele Nutzer attraktive Vorteile:

  • dauerhaft keine Jahresgebühr
  • keine Inaktivitätsgebühr
  • Zusatzkarte inklusive
  • Paybackpunkte sammeln und 1:1 in Miles and More Meilen eintauschen
  • 1 Paybackpunkt pro 2 Euro Kartenumsatz
  • 1 Paybackpunkt = 0,01 € (entspricht 0,5 % Cashback auf Umsätze)
  • Übersicht über Kontostand und Umsätze in der Amex DE App
  • Kontaktloses Bezahlen bis 25 Euro
  • 90-tägiges Rückgaberecht auf Einkäufe (inklusive Online-Käufe)
  • Gebühren für Umsätze in Fremdwährungen 2 %
  • Bargeldauszahlung am Geldautomaten 4 % (mindestens 5 €)
Hier geht es zu American Express Payback Karte

 
oder

DKB-Visa-Card als kostenlose Alternative

 
Wer eine Kreditkarte für Einkäufe, Online-Käufe und Bargeldabhebungen auch im Ausland benötigt, die diese Leistungen kostenlos bietet, findet bei der DKB eine geeignete Alternative. Für die DKB-Visa-Card fällt keine Jahresgebühr an. Mit Visa Kreditkarten können Sie weltweit an ca. 38 Millionen Akzeptanzstellen zahlen. Die DKB-Visa-Card wird mit der Eröffnung eines kostenlosen DKB-Cash Girokontos ausgestellt.

Vorteile DKB-Visa-Card

  • keine Jahresgebühr
  • kostenlose Partnerkarte
  • weltweit mit PIN, Unterschrift oder kontaktlos bezahlen
  • weltweit kostenlose Bargeldabhebungen an über 1 Million Automaten
  • weltweit ca. 38 Millionen Akzeptanzstellen
  • bis zu 15 % Cashback bei beliebten Online Shops
  • Zinsen für Guthaben auf der DKB-Visa-Card
Fazit
Wer die DKB-Visa-Card im Urlaub nutzen möchte, dabei aber einen größeren Bedarf hat, als der aktuelle Kreditrahmen deckt, kann vorher problemlos einen entsprechenden Betrag vom DKB-Cash Girokonto auf die DKB-Visa-Card überweisen. So verfügen Sie im Urlaub und bei Reisen über die notwendigen Beträge und kommen gleichzeitig in den Genuss, diese kostenlos am Geldautomaten abheben zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.